Original Coca Mallorquina | Die beste mallorquinische Pizza!

Coca Mallorquina oder auch die mallorquinische Pizza ist ein typisches Gericht der Insel. Ihr dünner, knackiger Boden aus frischem Hefeteig ist die perfekte Basis für den abwechslungsreichen Belag aus frischem Gemüse. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt; jeder kann seine Coca so belegen, wie es ihm / ihr gefällt!  Wir haben für Sie drei Belag-Variationen zusammengestellt, damit Sie die Coca Mallorquina in vielen Varianten probieren können! 

 

Zutaten: 

Für den Teig: 

  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • 12 Gramm Hefe
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Salz

 

Für den Belag Variante 1 "Mallorquina": 

  • 1 rote Paprika Schote
  • 1 gelbe Paprika Schote
  • weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Gramm frischer Blattspinat

 

Coca-Mallorquina

 

Für den Belag Variante 2 "Italiana":

  • Fleischtomate
  • Oliven
  • Basilikum
  • Pinienkerne
  • Knoblauch

 

Coca-Mallorquina-Italiana-Zutaten 

 

Für den Belag Variante 3 "Francés":

  • 1 Aubergine 
  • Ziegenkäse
  • Thymian
  • Wallnüsse

 

Coca-Frances-Zutaten

 

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde machen. Die Hefe mit dem Zucker in 100 ml lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde gießen. Das Olivenöl mit dem Salz und das Eigelb hinzufügen und so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Ca. 45 Minuten an einem warmen Ort ziehen lassen und dafür mit einem Tuch bedeckt halten. 

 

Variante 1:

In der Zwischenzeit die Paprikas waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und den Spinat waschen und trocken tupfen. In Olivenöl erst den Knoblauch und die Zwiebeln glasig anbraten und zur Seite stellen. Danach die Paprika anbraten und ebenfalls zur Seite stellen. Zuletzt auch den Spinat anbraten. 

Coca-Mallorquina-Classic

 

Variante 2: 

Die Fleischtomaten und das Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Oliven abtropfen lassen sowie halbieren und den Knoblauch schälen. Die Pinienkerne anrösten und zur Seite stellen und danach auch den Knoblauch glasig anbraten. 

Variante 3: 

Den Ziegenkäse in kleine Stücke reißen und die Augergine in große Scheiben schneiden. Die Wallnüsse nach Wunsch hacken. Ein Extratipp: bestreuen Sie die Aubergine großzügig mit Salz und lassen Sie diese ein paar Minuten stehen. Das Salz wird überschüssige Flüssigkeit und Bitterstoffe aus der Aubergine ziehen. Tupfen Sie sie danach mit einem Küchentuch ab und braten sie an. 

Coca-Mallorquina-Frances

 

Heizen Sie den Backofen auf 220° vor und rollen Sie den Teig dünn auf einem Backpapier aus. Im ersten Schritt den ausgerollten und in Form gebrachten Teig für 5 - 10 Minuten backen. So wird der Teig schon ein wenig knusprig und anschließend nicht durch den Belag aufgeweicht. Verteilen Sie nun die Zutaten der jeweiligen Varianten und backen Sie die Coca für insgesamt 30 Minuten. 

Würzen Sie die fertige Coca. Wir empfehlen dafür den Mallorca Klassiker Flor de Sal von Macia Batle. Besonders lecker sind zur Coca die Varianten Flor de Sal Rosmarin und Flor de Sal Schwarze Olive.

Coca-Mallorquina-nach-Mallorca-Vino

Da natürlich auch ein Wein zum Mallorca Abend nicht fehlen darf, empfehlen wir hierzu ein Glas Rotwein. Unser Favorit zu Coca ist dazu der Sincronia Negre von Mesquida Mora

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Aubocassa Olivenöl Aubocassa Olivenöl
Inhalt 0.5 Liter
16,19 € *
Flor de Sal d' Es Trenc de Luxe Flor de Sal d' Es Trenc de Luxe
Inhalt 250 Gramm
22,57 € *
Jose L. Ferrer, Reserva, Vino Tinto, 2012 José L. Ferrer, Reserva, Vino Tinto, 2012
Inhalt 0.75 Liter (26,97 € * / 1 Liter)
20,23 € *