Weihnachtliche Rezepte mit einem Hauch Mallorca

Dieses Jahr ist Weihnachten anders als jemals zuvor. Doch auch wenn der Weihnachtsmarktbesuch dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, können wir uns die Zeit Zuhause genauso schön machen! Mallorca Vino stellt Ihnen drei Rezepte vor, mit denen die Adventszeit nochmal gemütlicher wird.

Glühwein mit unserem El Columpio in Weiß oder Rot

Leider werden wir uns dieses Jahr nicht so viel wie sonst auf den Weihnachtsmärkten rumtreiben können, aber das ist noch längst kein Grund, auf Glühwein zu verzichten! Mit unseren El Columpio Weinen können Sie das Rezept ganz einfach zu Hause nachmachen! 

Zutaten für den Glühwein Rot

  • El Columpio Tinto
  • 1 Bio Orange
  • 2 Zimtstangen
  • 5 Nelken 
  • 2 Kapseln Kardamom
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft 

 

Anleitung

Orangen in Scheiben schneiden & alle Zutaten in einen Topf geben. Wichtig ist, dass der Glühwein nicht beginnt zum kochen. Ist der Wein erwärmt, lässt man ihn abkühlen & für 1 - 2 Stunden durchziehen. So können die Gewürze ihr ganzes Aroma entfalten. Erneut erwärmen & genießen! Der Glühwein lässt sich auch noch wunderbar mit anderen Gewürzen herstellen, wie beispielsweise Muskat, Vanille oder Piment!

 

Zutaten für den Glühwein Blanco

  • El Columpio Blanco
  • 1 Bio Orange 
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Stangen Zimt
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft 

 

Zubereitung

Orangen & Zitronen in Scheiben schneiden und die Zutaten in einen Topf geben. Auch hier den Wein auskühlen und durchziehen lassen und wieder erwärmen. 

Gluehwein-mit-Mallorca-Vino

 

Spitzbuben mit Konfitüre von Fet a Sollér

Spitzbuben sind die Kekse, die es jedes Jahr bei uns gibt. Die Kombination aus Mürbeteig und fruchtiger Marmelade ist wirklich unglaublich lecker! Verziert mit Puderzucker oder Schokolade, werden die Spitzbuben auf jeden Fall als erstes weggegessen!

Zutaten

 

Zubereitung

Zucker, weiche Butter, Mehl, Ei & Salz vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30 - 60 Minuten kalt stellen. Danach den Teig dünn ausrollen und immer jeweils Ober- und Unterseite der Kekse ausstechen. Die Oberseite sollte dabei immer eine kleine Aussparung, wie ein Fenster haben, damit darunter die Marmelade sichtbar ist. 

Die Kekse bei ca 150 Grad Umluft backen. Nach dem Auskühlen mit Konfitüre von Fet a Sóller bestreichen und den dazugehörigen oberen Keks drauflegen. Zur Verzierung entweder mit Puderzucker bestreuen, mit Schokolade besprenkeln oder halb darin eintunken!

 

Gebrannte Mandeln mit Mandeln von Camp Mallorqui

Der Nummer 1 Weihnachtsmarkt Klassiker und ein wunderbares „Last Minute“ Rezept für alle Backmuffel, die nicht viel Zeit fürs Kekse backen haben! 

Zutaten

 

Zubereitung

Zimt und Zucker vermengen, in einer Pfanne karamellisieren lassen und Mandeln unterrühren. Wenn der Zucker an den Mandeln haftet und keiner mehr in der Pfanne ist, auf einem Stück Backpapier verteilen und auskühlen lassen! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.